Skulptur

Die faszinierenden kinetischen Skulpturen von Ivan Black

Ivan Black Titelbild

Kinetische Kunst ist eine künstlerische Bewegung, die Werke mit beweglichen Teilen vorsieht. Die Bewegung kann durch den Wind, die Sonne, einen Motor oder den Betrachter erzeugt werden.

Der walisische Bildhauer Ivan Black erschafft große kinetische Skulpturen, die von mathematischen Formeln und minimalem Design inspiriert sind. Eines seiner neuesten Stücke, Square Wave, ist kleiner als seine typischen Werke und wurde als Reaktion auf die Fibonacci-Abfolge entworfen, die wir beispielsweise schon aus dem goldenen Schnitt kennen. Das Objekt, das ein wenig an ein Mobile erinnert, besteht aus mehreren Metallsträngen, die sich beim Drehen des Werkes krümmen und zusammenziehen und eine faszinierende Bewegung erzeugen, die gleichzeitig fließend wirkt, während sie streng geometrisch ist.

Die Wiederholung von identischen Formen ist ein häufiges Thema in den Arbeiten von Ivan Black. Ivan baut Mobiltelefone, die mit einer einfachen Bewegung des Handgelenks zum Leben erweckt werden können. Seine Arbeiten wurden in Galerien und Parks auf der ganzen Welt ausgestellt, darunter das Peggy Guggenheim Museum oder die Cass Foundation.

Beispiele der Arbeit von Ivan Black

Ivan Black Titelbild

Schreibe einen Kommentar