Malerei

10 der bedeutendsten Künstler der Romantik in einer Übersicht

Die Freiheit für das Volk Hero

Die Romantik war eine Bewegung, die alle Kunstrichtungen beeinflusste, einschließlich der Literatur, Musik, Kunst und Architektur in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Sie entstand Ende des 18. Jahrhunderts als Reaktion auf die Ideale der Ordnung, Ruhe, Harmonie, Idealisierung und Rationalität, die den Klassizismus prägten. Die Romantik legte den Schwerpunkt auf Emotion und Individualismus sowie die Hervorhebung von Vergangenheit und Natur. Die Künstler der Bewegung schufen Werke, die verdeutlichten, dass Sinn und Emotionen für das Erkennen der Welt ebenso wichtig sind wie Vernunft und Ausgewogenheit. Sie betonten das Individuum, das Phantasievolle, das Persönliche, das Ungezwungene, das Emotionale und das Visionäre. Informiere dich über die Romantik durch die 10 berühmtesten Künstler der Bewegung und ihre größten Meisterwerke.

Thomas Cole

Leben: 1. Februar 1801 - 11. Februar 1848
Nationalität: USA
Meisterwerk: The Oxbow, 1836

Thomas Cole, The Oxbow, View from Mount Holyoke, Northampton, Massachusetts, after a Thunderstorm, 1836

Thomas Cole, The Oxbow, View from Mount Holyoke, Northampton, Massachusetts, after a Thunderstorm, 1836

Die Romantik fand ihren primären Ausdruck in den Vereinigten Staaten in den Werken einer Gruppe von Malern, die als Hudson River School bekannt ist. Ihre Gemälde spiegeln drei Aspekte der USA im 19. Jahrhundert wider: Entdeckung, Aufklärung und Besiedlung.

Thomas Cole war sowohl Initiator als auch der renommierteste Künstler der Hudson River School. Er ist vor allem für seine Landschaftsmalerei der amerikanischen Wildnis bekannt. Diese romantischen Darstellungen vermitteln ein Gefühl der Ehrfurcht vor der Weite der Natur. Der berühmteste unter ihnen ist vielleicht The Oxbow, das ein Panorama des Connecticut River Valley kurz nach einem Gewitter zeigt.

Cole schuf auch allegorische Werke wie seine fünfteilige Serie The Course of Empire, die das Wachstum und den Untergang einer imaginären Stadt darstellt. Auch The Voyage of Life ist eine Allegorie der vier Phasen des menschlichen Lebens: Kindheit, Jugend, Männlichkeit und Alter.

Francesco Hayez

Leben: 10. Februar 1791 - 21. Dezember 1882
Nationalität: Italienisch
Meisterwerk: Der Kuss, 1859

Romantik Künstler: Francesco Hayez, Der Kuss, 1859

Francesco Hayez, Der Kuss, 1859

Francesco Hayez war ein äußerst produktiver Künstler, der eine lange und erfolgreiche Karriere vorzuweisen hat. Er begann als klassizistischer Maler, wandte sich dann der Romantik zu und endete als leidenschaftlicher Maler junger Frauen. 

Hayez, der in einer verhältnismäßig armen Familie geboren wurde, zeigte eine Neigung zur Zeichnung und absolvierte eine Lehre als Kunstrestaurator. Dann wurde er Schüler des Malers Francesco Maggiotto, bevor er nach Mailand zog, wo er Mitte des 19. Jahrhunderts zum führenden Künstler der Romantik wurde.

Sein Gemälde Il bacio (Der Kuss) aus dem Jahr 1859 gilt als Symbol der italienischen Romantik, da es viele Elemente umfasst. Francesco Hayez ist bekannt für seine großen Historienbilder, politischen Allegorien und außergewöhnlich schönen Portraits. Er ist der berühmteste italienische Maler der Romantik und hatte einen bedeutenden Einfluss auf die zukünftigen Künstler der Nation.

Romantik Künstler: Iwan Aiwasowski

Leben: 29. Juli 1817 - 2. Mai 1900
Nationalität: Russisch
Meisterwerk: Die neunte Welle (1850)

10 der bedeutendsten Künstler der Romantik in einer Übersicht

Iwan Aiwasowski, Die neunte Welle, 1850

Iwan Aiwasowski war einer der führenden russischen Künstler seiner Zeit, der auch als Hauptmaler der russischen Flotte tätig war. Er war ein produktiver Künstler, dessen künstlerische Laufbahn fast 60 Jahre andauerte, in denen er rund 6.000 Gemälde schuf. 

Aiwasowski wurde 1865 vom Russischen Reich mit dem Orden des Heiligen Wladimir und 1897 mit dem Orden des Heiligen Alexander Newski ausgezeichnet. Er war auch einer der wenigen russischen Künstler, der zu seinen Lebzeiten weltweite Anerkennung fand. 1857 erhielt er als erster nicht-französischer Künstler die Ehrenlegion. Im folgenden Jahr wurde er vom Osmanischen Reich mit dem Orden der Medjidie ausgezeichnet.

Iwan Aiwasowski ist der berühmteste russische Romantik Künstler. Er gilt auch als einer der größten Meereskünstler aller Zeiten. Der bekannte russische Schriftsteller Anton Tschechow prägte den Satz "Aivazovskys (Aiwasowskis) Pinsels würdig". Es wurde zur üblichen Art und Weise, etwas überwältigend Schönes im Russland des 19. Jahrhunderts zu beschreiben.

Theodore Gericault

Leben: 26. September 1791 - 26. Januar 1824
Nationalität: Französisch
Meisterwerk: Das Floß der Medusa, 1819

Das Floß der medusa

Obwohl er im Alter von nur 32 Jahren starb, hatte Theodore Gericault einen großen Einfluss auf die Geschichte der französischen Malerei. Gericaults Vorliebe für zeitgenössische Themen, seine Faszination für die dunkle Seite der menschlichen Psychologie, sein radikaler Stil und sein Mitgefühl für die benachteiligten Gesellschaftsschichten ebneten den Weg für seine Betonung von Emotion und Subjektivität in der Romantik.

Sein Gemälde Das Floß der Medusa von 1819, das die Folgen eines zeitgenössischen französischen Schiffbruchs darstellte, wurde zur Symbolfigur der aufkommenden Romantik in der französischen Malerei.

Theodore Gericault gilt als einer der Pioniere der Romantik und hatte einen großen Einfluss auf die folgende Generation französischer Künstler wie Eugène Delacroix.

William Blake

Leben: 28. November 1757 - 12. August 1827
Nationalität: Englisch
Meisterwerk: Newton, 1795

10 der bedeutendsten Künstler der Romantik in einer Übersicht

William Blake, Newton, 1804

William Blake, bekannt als einer der größten Dichter der englischen Sprache, gehörte auch zu den beeindruckendsten bildenden Künstlern der Romantik. Blake behauptete, sein ganzes Leben lang Visionen zu erleben. Er ehrte die Bibel, war aber feindselig gegenüber der englischen Kirche und organisierte die Religion in ihrer Gesamtheit.

Blake schuf zahlreiche Illustrationen von biblischen Texten. Er wurde auch von den Texten von Schriftstellern wie Dante, Shakespeare und Milton beeinflusst. Blake, der vor allem in Stichen arbeitete, schuf Illustrationen mythischer Welten voller Götter und kritisierte die Auswirkungen der industriellen Revolution und die Unterdrückung des Individualismus. 

Die visionäre Kunst von Blake und seine Verwendung von Bild und Text zur Vermittlung eines einheitlichen Konzepts spielten eine Schlüsselrolle nicht nur in der Romantik, sondern auch in einigen späteren Kunstrichtungen bis weit in das 20. Jahrhundert hinein.

John Constable

Leben: 11. Juni 1776 - 31. März 1837
Nationalität: Englisch
Meisterwerk: The Hay Wain, 1821

10 der bedeutendsten Künstler der Romantik in einer Übersicht

John Constable, The Hay Wain, 1821

Englische Künstler der Romantik bevorzugten die Landschaft. Der einflussreichste von ihnen war John Constable. Constable war tief mit der Gegend verbunden, in der er geboren wurde, der Grenze zwischen Essex und Suffolk im Osten Englands. Seine berühmtesten Meisterwerke zeigen die Landschaft dieser Gegend, die heute als Constable Country bekannt ist.

Constable rebellierte gegen den klassizistischen Stil, der bei der Schaffung von Landschaftskunst standardisierte Vorgehensweisen anwandte und diese vor allem zur Darstellung historischer und mythischer Szenen einsetzte.

Stattdessen konzentrierte er sich auf die Natur selbst, um ihre Schönheit und Kraft hervorzuheben. Constable hat zu Lebzeiten keinen finanziellen Erfolg errungen. In England verkaufte er in seinem Leben gerade einmal 20 Gemälde. In Frankreich war er beliebter, aber er lehnte alle internationalen Reisen ab, um für seine Arbeit zu werben. Er schrieb einmal: "Ich wäre lieber ein armer Mann in England als ein reicher Mann im Ausland."

John Constable leistete einen unverzichtbaren Beitrag zum Genre der Landschaftsmalerei und schuf einige der faszinierendsten Bilder Englands.

Eugène Delacroix

Leben: 26. April 1798 - 13. August 1863
Nationalität: Französisch
Meisterwerk: Die Freiheit führt das Volk, 1830

Die Freiheit führt das Volk

Eugène Delacroix, Die Freiheit führt das Volk, 1830

Eugène Delacroix gilt als der führende Romantik Künstler in Frankreich. Er legte den Schwerpunkt auf die Farbigkeit und Bewegung und nicht auf die Klarheit der Konturen und die sorgfältig ausgearbeitete Form.

Seine heftigen Themen, sein Schwerpunkt auf der Erfassung von Ausdruck und Emotion sowie vor allem seine expressive Pinselführung und der dramatische Einsatz von Farben spielten eine Schlüsselrolle dabei, die Romantik nicht nur in Frankreich, sondern in der gesamten westlichen Welt zur vorherrschenden Bewegung zu machen.

Die Freiheit führt das Volk ist möglicherweise das berühmteste Kunstwerk der gesamten Romantik.

Romantik Künstler: Caspar David Friedrich

Leben: 5. September 1774 - 7. Mai 1840
Nationalität: Deutsch
Meisterwerk: Wanderer über dem Nebelmeer, 1818

Caspar David Friedrich Zitate Nebelmeer

Caspar David Friedrich, Wanderer über dem Nebelmeer, 1818

Caspar David Friedrich hat bereits in seiner frühen künstlerischen Tätigkeit einen bedeutenden Ruf erworben. Sein Ruf nahm jedoch in seinen späteren Jahren ab, als Kritiker, die sein Werk nicht verstanden, es scharf kritisierten. Er starb arm und in Vergessenheit.

Erst Mitte des 20. Jahrhunderts fand er bei der neuen Generation von Kritikern und Kunsthistorikern Anklang. Heute ist Friedrich international bekannt und gilt als der bedeutendste deutsche Künstler der Romantik.

Er gilt als eine Figur von großer psychologischer Komplexität. Friedrich ist vor allem für Werke bekannt, die den Menschen unter dem Nachthimmel, dem Morgennebel oder in der gewaltigen Natur darstellen. Seine Motive zeigen die geringe Kraft des Menschen im weiteren Lebensumfeld. Er war fasziniert von der Natur und konnte die Gegenwart des Göttlichen in ihr sehen. Friedrich ergriff die Landschaftskunst und gab ihr eine tiefe religiöse und spirituelle Bedeutung.

J.M.W. Turner

Leben: 23. April 1775 - 19. Dezember 1851
Nationalität: Englisch
Meisterwerk: Die letzte Fahrt der Temeraire, 1839

Kunstwerke in Filmen: The Fighting Temeraire. 1839, by Joseph Mallord William Turner

JMW Turner, Die letzte Fahrt der Temeraire, 1839

Joseph Mallord William Turner ist einer der herausragendsten Landschaftskünstler aller Zeiten und vielleicht der renommierteste britische Künstler überhaupt.

Während seiner Zeit galt die Landschaftsmalerei als niedrige Kunst. Turner hat mit seiner fantasievollen Herangehensweise an die Landschaftskunst das Genre in die Riege der Historienmalerei erhoben. Seine Hingabe, erhabene Bewusstseins- und Seinszustände wiederzugeben, trug dazu bei, die Bewegung der Romantik zu charakterisieren.

Turner ist bekannt für seine Meisterschaft in der Erforschung der Wirkung von Farbe und Licht. In seinen frühen Werken hat er architektonische und landschaftliche Details präzise festgehalten, aber in seiner reiferen Kunst wurden seine Kompositionen durch bloße Andeutungen von Bewegung fließender. Diese Ablösung von der naturalistischen Malweise gilt als Vorläufer der künstlerischen Abstraktion im Impressionismus.

Der zutiefst experimentelle und fortschrittliche J.M.W. Turner war eine zentrale Persönlichkeit der Romantik, die die zukünftige Künstlergeneration stark beeinflusste.

Francisco de Goya

Leben: 30. März 1746 - 16. April 1828
Nationalität: Spanisch
Meisterwerk: Die Erschießung der Aufständischen, 1814

10 der bedeutendsten Künstler der Romantik in einer Übersicht

Francisco de Goya, Die Erschießung der Aufständischen, 1814

Francisco Goya erlangte durch seine Serie von Wandteppichzeichnungen einen hohen Bekanntheitsgrad in der Kunstszene und wurde Hofmaler der spanischen Krone.

Später entwickelte er eine Vorliebe für Darstellungen einer dunklen Natur, für die er heute am bekanntesten ist. Sie werden als Pinturas Negras bezeichnet und zeigen intensive, eindringliche Themen, die sowohl seine Angst vor dem Wahnsinn als auch seine düstere Einstellung zur Menschheit widerspiegeln.

Goya ist ebenfalls bekannt für sehr fantasievolle Elemente in seiner Kunst und den gewagten Einsatz von Farbe. Seine Kunst verkörpert die Betonung der Romantik auf Subjektivität, Vorstellungskraft und Emotion. Francisco Goya ist ohne Frage einer der bekanntesten und einflussreichsten Romantik Künstler, der mit seinem Werk eine Vorreiterrolle für die moderne Kunst einnimmt.