Kunst

Der Taschen-Verlag veröffentlicht bald ein umfangreiches Werk zur Geschichte des Tarot

Der Taschen-Verlag veröffentlicht bald ein umfangreiches Werk zur Geschichte des Tarot
Der Taschen-Verlag veröffentlicht bald ein umfangreiches Werk zur Geschichte des Tarot
Der Taschen-Verlag veröffentlicht bald ein umfangreiches Werk zur Geschichte des Tarot

TASCHEN wird in Kürze ein umfassendes Buch über die 600 Jahre alte okkulte Anwendung von Tarotkarten veröffentlichen. Die von der bahnbrechenden Autorin und Filmemacherin Jessica Hundley verfasste Monografie erforscht die Bilderwelt, Symbolik und Geschichte von über 500 Karten und Originalkunstwerken. Das Buch behandelt auch Entwürfe von bedeutenden Künstlern von Salvador Dalí bis Niki de Saint Phalle.

Der 520 Seiten starke Band wird als erste Ausgabe der "Library of Esoterica"-Reihe des Taschen-Verlags beschrieben.

Es umfasst eine jahrhundertealte Symbolsprache mit alten Symbolen, historischen Ereignissen, religiösen Allegorien und mehr. Diese Wahrsagekarten werden seit langem als Hilfsmittel für die geistige Orientierung verwendet. Dabei werden die Bilder des Tarotdecks genutzt, um die jeweilige Situation, den Wunsch und die komplexen Zusammenhänge einer Person zu ergründen

"Tarot zu erforschen bedeutet, sich selbst zu erforschen und daran erinnert zu werden, dass es eine universelle Sehnsucht nach der Verbindung mit dem Göttlichen gibt.", heißt es auf der Website von Taschen.

Tarot - The Library of Esoterica bestellen

Wer sich intensiver mit diesem Aspekt der Esoterik auseinandersetzen will, sollte sich das noch im Juli erscheinende Buch zu Gemüte führen.

Weitere Details: Hardcover, 17 x 24 cm, 1,39 kg, 520 Seiten