Türkis mischen Hero
Malerei

Türkis mischen: Schritt-für Schritt-Anleitung für saubere Farbe

Die Farbe Türkis, benannt nach dem Mineral Türkis, ist ein Cyanfarbton, der im Farbspektrum zwischen Blau und Grün liegt. Da Türkis keine der Primärfarben ist, solltest du wissen, wie du Türkis mischen kannst, wenn du den Farbton in deiner Malerei einsetzen willst. 

Die Regeln der Farbmischung gelten unabhängig davon, mit welcher Farbart du arbeitest: Acryl, Öl oder Aquarell.

Türkis mischen: Grundlagen

Die grundsätzliche Vorgehensweise ist denkbar einfach. Du brauchst dafür lediglich einen Pinsel und jeweils einen gelben und einen blauen Farbton. Durch Hinzugabe von weißer oder grauer Farbe kannst du die Helligkeit des Farbtons anpassen.

Schritt 1

Mische zu gleichen Teilen gelbe und blaue Farbe zusammen. Mische so lange, bis sich die zwei Farben zu einem gleichmäßigen Grünton verbunden haben.

Schritt 2

Platziere nun einen Farbklecks blauer Farbe auf deiner Mischvorrichtung. Mische nun die blaue Farbe mit dem von dir hergestellten Grün in einem Mischungsverhältnis von 2:1 (blau zu grün).

Die Verhältnisse basieren ganz stark auf den Farbtönen, die du als Ausgangsbasis gewählt hast und orientieren sich auch an den Türkisen Farbtönen, die du für dein Kunstwerk brauchst.

Schritt 3

Je nachdem, wie zufrieden oder unzufrieden du mit deinen ersten türkisen Mischungen bist, solltest du weitere blaue oder grüne Farbe beimischen, um den Ton abzustimmen.

Ein schwaches Türkis mischen

Türkis mischen

Wenn du eine Mischung gefunden hast, mit der du zufrieden bist, kannst du Abwandlungen erstellen, um Farbübergänge zu malen. Das gelingt dir, indem du weiße Farbe der Mischung hinzufügst, um die Gesamtmenge aufzuhellen.

Ein Mischungsverhältnis von 2:1:4 von Blau:Grün:Weiß kann die Farbe bereits einige Farbtöne aufhellen. Experimentiere mit verschiedenen Mengenzugaben weißer Farbe, um den Türkisen Ton zu treffen, den du benötigst.

Auch kannst du einen Grauton oder Umbra beimischen, um den Farbton zu vergrauen und die Leuchtkraft zu mindern. Hierfür brauchst du der Mischung grundsätzlich weniger Farbe beimischen im Vergleich zur Aufhellung mit Weiß, da schon ein wenig grau einen hohen Einfluss hat.

Schreibe einen Kommentar