Zeichnung

Hasen zeichnen lernen: 8-Schritte-Anleitung für ein süßes Häschen

Hase zeichnen 9

In dieser Schritt für Schritt Anleitung erfährst du, wie du einen Hasen zeichnen kannst. Die Anleitung ist für Kinder gleichermaßen wie für Erwachsene geeignet, da wir das Hasenmotiv auf die wichtigsten Elemente reduziert haben.

Benötigtes Material für diese Anleitung

Anleitung: Einen einfachen Hasen zeichnen

Hast du deine Materialien beisammen, geht es los mit der Zeichnung. Achte nur darauf, dass du bis Schritt 7 die Linien nicht zu feste zeichnest, da wir mehrere überschüssige Linien werden, die wir später ausradieren. Am einfachsten geht das, wenn du den Bleistift bis dahin nur ganz schwach aufdrückst.

Schritt 1

Hase zeichnen 1

Zeichne als erstes den Kopf des Hasen. In unserer Zeichnung sieht der Kopf ein wenig aus wie ein großes „C“, das zur linken Seite ein wenig ausgebeult ist und im unteren Bereich eine kleine Welle für den Mund des Tieres besitzt. 

Tipp: Wenn du Schwierigkeiten hast, den Korpus des Hasen in einzelnen Abschnitten zu zeichnen, kannst du direkt zu Schritt 4 springen. Dort siehst du, wie die einzelnen Linien ungefähr miteinander harmonieren werden.

Schritt 2

Hasen zeichnen lernen: 8-Schritte-Anleitung für ein süßes Häschen

Als nächstes folgt der Rücken, der direkt am Kopf ansetzt. Der Verlauf dieser halbkrummen Linie überragt den Kopf am höchsten Punkt um ein kleines Stück. 

Schritt 3

Hasen zeichnen lernen: 8-Schritte-Anleitung für ein süßes Häschen

Der Brustbereich wird mit einer kurzen, leichter gewölbten Linie markiert.

Schritt 4

Hasen zeichnen lernen: 8-Schritte-Anleitung für ein süßes Häschen

Zeichne nun die Hinterläufe und die Blume des Hasen. So wird der kurze Schwanz der Tiere genannt.

Schritt 5 

Hasen zeichnen lernen: 8-Schritte-Anleitung für ein süßes Häschen

Ergänze die Vorderläufe mit zwei weiteren Schwüngen. Die überschüssige Linie, die die Vorderpfote verdeckt, wird später ausradiert. Achte darauf, dass sich die Sohlen aller Pfoten ungefähr auf einer Höhe befinden. So als, würden sie auf dem Boden aufliegen.

Schritt 6

Hasen zeichnen lernen: 8-Schritte-Anleitung für ein süßes Häschen

Wenn du einen wunderschönen Hasen zeichnen willst, solltest du dir bei den Ohren - den so genannten Löffeln - besonders viel Mühe geben. Beginne mit dem vorderen Ohr, das dir zugewandt ist. Eine kleine Wölbung im inneren Bereich des Ohres deutet den Bereich des Innenohrs an. Das hintere Ohr ist vom Betrachter abgewandt, sodass man das Innenohr nicht sehen kann.

Schritt 7

Hasen zeichnen lernen: 8-Schritte-Anleitung für ein süßes Häschen

Nur noch das Auge und die Nase hinzufügen, und schon hast du das süße Häschen gezeichnet. Radiere alle überschüssigen Linien an den Vorderläufen und den Ohren aus, um die Zeichnung zu vollenden.

Hasen zeichnen lernen: 8-Schritte-Anleitung für ein süßes Häschen

Ziehe die Umrisse nun noch einmal kräftiger mit dem Bleistift nach oder verwende einen dunklen Filzmarker.

Schritt 8 im Hasen zeichnen: Das Fell ausmalen

Hasen zeichnen lernen: 8-Schritte-Anleitung für ein süßes Häschen

Hast du die Umrisse des Hasen abgeschlossen, darfst du ihm gerne noch ein wenig Farbe verleihen. In unserem Beispiel haben wir ein ganz schwaches Rosa für die meisten Bereiche des Fells verwendet. Am Ohr und der Wange haben wir kleine Akzente in einem etwas kräftigeren Rosa gesetzt. 

Du hast bei der Farbgebung allerdings freie Wahl. Nimm deine Lieblingsfarben und male die Flächen aus. Wenn du mit der Aquarellmalerei vertraut bist, kannst du auch Wasserfarbe für die Gestaltung des Fells verwenden.