Malerei

9 Tipps für bessere Resultate beim Malen-nach-Zahlen

Malen nach Zahlen TippsFoto: Ivanna Grigorova / Shutterstock.com

In den folgenden Malen nach Zahlen Tipps wird das Meiste davon abgedeckt, was du wissen solltest, bevor du anfängst. Was ist A. Erfüllung des Hauptzwecks der Malerei B. Fertigstellung der Malerei auf professionelle Weise. C. Stellen Sie sicher, dass Sie das Bild ohne Katastrophen fertigstellen. Hier sind einige Profi-Tipps, die Sie beachten sollten, bevor Sie mit Ihrer ersten Farbe nach Nummer beginnen.

In der richtigen Reihenfolge malen

Colour by Numbers

Der wichtigste Aspekt beim Malen nach Zahlen besteht darin, dass du deine Werke in absteigender Reihenfolge ausarbeitest. Das bedeutet, dass du die Arbeit von den großen Bereichen aus anfängst dich dann zu den kleineren Flächen bewegst. Dadurch arbeitest du zügiger und sauberer.

Unbeabsichtigte Verschmutzungen und Farbunreinheiten bleiben mit dieser Vorgehensweise ein Ding der Seltenheit.

Die dunkelsten Farben zuerst

Ein weiterer Tipps zur Reihenfolge beim Malen nach Zahlen besteht in der Sequenz der Farbhelligkeit. Zuerst trägst du die dunklen Farben und dann die auf deinen Malgrund auf.

So kannst du selbst wahrnehmen, welche Einflüsse die Simultankontraste der Farbfelder aufeinander haben. Auch kannst du Malungenauigkeiten mit dieser Vorgehensweise besser übermalen und unkenntlich machen.

Fülle die Zahl mit ihrer richtigen Farbe

Male alle Bereiche einer Zahl mit ihrer korrespondierenden Farbe, bevor du zur nächsten Farbe wechselst. So vermeidest du Verwirrung und vergisst keine Farbflächen. Achte auch darauf, möglichst genau innerhalb der Markierungen zu malen, damit dein Motiv später so aussieht, wie du es dir vorstellst.

Tipp: Malen-Nach-Zahlen-Sets auf Amazon

Vergleiche die große Auswahl von Malen-nach-Zahlen-Sets auf Amazon an, um die besten Motive zu finden.

Wenn du alle Flächen einer Farbe sauber gemalt hast, kannst du die Pinsel auswaschen und die Farbe in der Zwischenzeit trocknen lassen.

Abdeckung der Zahlen

Die Zahlen auf einem Gemälde zu bedecken ist wichtig, weil es deiner Arbeit einen einheitlichen Look verleiht. Dazu eine zweite Farbschicht auftragen und trocknen lassen.

Überstürze das Ausmalen des Motivs nicht. Plane ausreichend Zeit für die Trocknungsphasen der Farbe ein, um die gewünschte Intensität und Deckkraft zu erhalten.

Malen nach Zahlen Tipps: Schmieren vermeiden

Malen nach Zahlen Tipps

Foto: mysticaldaze / Flickr

Das Malen ist ein wenig so wie das Schreiben: Du musst aufpassen, dass du das Gemalte nicht mit deiner Hand oder dem Pinsel verschmierst. Gerade bei sehr feinen Flächen musst du häufig mit deiner Hand nah an die Farboberfläche.

Du kannst das Verschmieren der Farbe vermeiden, indem du die systematisch von oben nach unten arbeitest. So gehst du der noch nassen Farbe am Besen aus dem Weg. 

Schließen des Farbtopfes

Schließe den Farbbehälter nach Gebrauch, um ein Austrocknen zu verhindern. Anderenfalls wird die Farbe bei geöffnetem Deckel trocknen und für dich unbrauchbar.

Pinselpflege

Reinige stets die Pinsel nach der Verwendung einer Farbe, bevor du zur nächsten übergehst. Befinden sich Farbreste in den Haaren des Pinsels, wirst du damit die Wirkung der nächsten Farbe trüben.

Wahl des Arbeitsplatzes

Ein ruhiger Ort ist der beste Ort zum Malen. Ungestört kannst du dich besser konzentrieren und es hilft, deine Konzentration zu bündeln.

Eine ruhige Umgebung hat beim Malen eine beinahe meditative Wirkung.

Malen nach Zahlen Tipps: Spaß groß schreiben

Beachte alle Malen nach Zahlen Tipps, wenn du die beste Ergebnisse erzielen willst. Aber nimm es locker. Malen nach Zahlen soll auch Spaß machen und du sollst deinen Geist baumeln lassen.

Sei kreativ mit deinem Motiv und nimm kleine Fehler nicht zu ernst. Im vollendeten Kunstwerk wird man kleine Ungenauigkeiten nicht mehr wahrnehmen.v