Malerei

5 außergewöhnliche Maler mit einzigartigen Maltechniken

5 bekannte Künstler und ihre Techniken

Maler Maltechniken Hero
6.85TsdViews

Die Malerei und die Zeichnung bietet Platz für verschiedenste Stilrichtungen und Techniken. Hier sehen wir uns gemeinsam fünf verschiedene Künstler mit besonderen Maltechniken an, die dich inspirieren werden. Von einem der einflussreichsten Künstler unserer Zeit bis hin zu einem verrückten Doodler, der alles bekritzelt, was ihm zwischen die Hände kommt, kannst du garantiert etwas neues lernen.

Ivan Alifan

Ivan Alifan wurde in Russland geboren und lebt heutzutage in New York. Der Künstler ist für seine sexualethischen Motive bekannt, die beim Betrachter einen Reflexionsprozess auslösen sollen. Alifan selbst will damit die Sexualität in der Kunst entkriminalisieren und enttabuisieren. Er nutzt dazu in erster Linie Ölfarben, die besonders reichhaltig aufgetragen werden und dadurch eine beinahe dreidimensionale Struktur erhalten.

Seine Porträtserie lässt bereits sein handwerkliches Können erahnen. Besonderes Aufsehen international anerkannter Galerien und Medienunternehmen erlangte Alifan jedoch durch seine skulpturale Malerei.

Auf seinem Instagram Account sorgte folgendes Video zur Entstehung eines seiner Werke für seine höchste Engagement-Rate:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ivan Alifan (@ivanalifan) am

Dass die Ölfarbe pastös aufgetragen wird, ist Standard. Dass jemand solch dreidimensionalen Farbwelten innerhalb der Ölmalerei erschafft, ist allerdings äußerst selten.  Alifan nutzt einen Spritzbeutel, um einzigartige Formen aus Farbe zu erschaffen. Das Palettenmesser kommt zum Einsatz, um große Mengen der Farbe pastös zu verstreichen. Diese Maltechnik ermöglicht die Erstellung eines reliefartigen Gemäldes.

Ein anderes Werk von Alifan, das die Betrachter begeistert, ist das eines männlichen Modells, das von Draht umsponnen wird. Alifan zeigt im folgenden Video den Entstehungsprozess des Werks:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ivan Alifan (@ivanalifan) am

Eine Vormalung in Öl wird mit einem großen Pinsel verstrichen, um das Abbild des Mannes mit dem Hintergrund verschmelzen zu lassen. Anschließend setzt der Künstler einige Highlights, bevor er das Drahtgerüst um den Kopf des Modells ausgestaltet. Das fertige Kunstwerk mit dem einschneidenden Draht als Symbol lässt vielerlei Deutungen zu, die gemäß Alifans höchst individuell und persönlich sind.

Gerhard Richter

Gerhard Richter ist zweifelsfrei einer der wichtigsten Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts. Seine Werke sind die weltweit am teuersten verkauften Gemälde eines lebenden Künstlers.

Grundlegendes Thema seiner Kunst ist die Abstraktion und die Wirkung der Farbe, wenngleich er in der Lage ist, herausragende gegenständliche Kunst zu schaffen, wie seine frühen Werke vermuten lassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

#gerhardrichter #gerhardrichterpaintings #richter #contemporaryart #gerhard.richter #art

Ein Beitrag geteilt von Gerhard Richter (@gerhard.richter) am

Richter hinterfragt mit seinen Werken die strengen Regeln des Konstruktivismus, innerhalb dessen die einzelnen Elemente eines Kunstwerks und deren Relationen zueinander genau vorgegeben sind. Sowohl farblich als auch konstruktiv rückt Richter die Fragen “Was ist Kunst?” und “Was darf Kunst?” in den Vordergrund seines Wirkens.

Antony Micallef

Antony Micallef zählt zu den angesehensten zeitgenössischen Künstlern Großbrittaniens, mit zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen unter anderem in der National Portrait Gallery, im Tait Britain und auf mehreren Art Basel Messen.

Nebst eines Projekts, das die Politik Trumps hinterfragt, widmet sich Micallef in den letzten Jahren vor allem abstrakten Porträts, die er mit unheimlich dicker Farbe aufträgt. Oft verwendet er eine Mischung aus fettigen Ölfarben, Bienenwachs und ungebundenem Pigment.

Werke, wie diese lassen dem Betrachter viel Spielraum für Deutungen. Gelobt werden die Werke vor allem für ihre Rohheit, das Farbzusammenspiel und den scheinbar intuitiven Farbauftrag:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Antony Micallef (@antonymicallef) am

Für Aufsehen sorgt jedoch nicht nur seine Kunst, sondern auch sein Atelier. Einige seiner Fans vergleichen sein Atelier mit einem Tatort, an dem Blut fließt, da Micallef beinahe chaotisch seine Farben und Materialien verteilt. Überall Farbspritzer, leere Behälter, Leinwände und zahlreiche an die Wand geheftete Vorlagen. Sicherlich ist ein solches Studio nicht jedermanns Sache, aber ein Blick ist es auf alle Fälle Wert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Friday studio ?@wallkandy

Ein Beitrag geteilt von Antony Micallef (@antonymicallef) am

Falls dir dein Kreativraum manchmal ein wenig zu unordentlich vor kommt, sei dir sicher, dass es da draußen Künstler gibt, die sich nur in ihrem Chaos wirklich wohlfühlen.

Gordon Cheung

Der Londoner Gordon Cheung ist international durch seine Landschaftsmalereien auf Finanzkolumnen bekannt geworden. In diesen Werken verwendete Cheung die Börsendaten der Financial Times als Maluntergrund, indem er das Zeitungspapier auf großformatigen Rahmen fixierte. Die meisten seiner Landschaftsbilder auf Finanzpapier malte der Künstler mit Acrylfarben.

Seine Motivwahl kann als Kritik an der immer stärker kommerzialisierten Kunst verstanden werden. Auch eine Deutung des Gebundenseins der Kreativen an das Kapital, das inzwischen fester Bestandteil der Kunst geworden ist, liegt nahe.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

17 April 2016 Last day to see ‘Waterfall’ @dallasartfair with @EdelAssanti 150 x 200cm / #GordonCheung 2016 Currently showing @edelassanti @seditionart @elledecor @CFCCA_UK + film by @axisweb for @NottmCastle – details below: 14 – 17 April 2016 Dallas Art Fair with Edel Assanti Gallery http://dallasartfair.com — 11 – 24 April 2016 Milan Design Week Sedition working with Elle Decor, Italy at Palazzo Bovara in Milan https://www.seditionart.com/gordon-cheung — 8 April – 19 June Part of 30 years of CFCCA http://www.cfcca.org.uk — A film Axisweb made for @NottmCastle about @gordoncheung’s new exhibition Here Be Dragons https://youtu.be/HUjP6qtW20g

Ein Beitrag geteilt von Gordon Cheung ????????????? (@gordoncheung) am

In der jüngeren Vergangenheit hat Cheung mit der Maltechnik der Glitch Art experimentiert. Einige Kunstwerke bekannter Meister, aber auch einige Porträts von Politikern und Prominenten hat er auf diese Weise verändert.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Gordon Cheung ????????????? (@gordoncheung) am

Sein wohl bekanntestes Werk in diesem Genre ist eine Modifizierung des Salvator Mundi, dessen Original Leonardo da Vinci, bzw. dessen Schülern zugeschrieben wird.

Mr Doodle

Mr Doodle ist ein über das Internet berühmt gewordener Zeichner, genauer gesagt Doodler, der seine Kunstform liebt. Eigentlich sind sogenannte Doodles kleine Kritzeleien, die man gedankenverloren zum Beispiel beim Telefonieren zeichnet. Der Engländer, der unter seinem Pseudonym Mr Doodle bekannt ist, treibt diese kleinen Kritzeleien allerdings auf die Spitze. Türen, Wände, ganze Räume kritzelt er mit seinem dicken schwarzen Marker voll. Beeindruckend sind vor allem die Geschwindigkeit und die intuitive Natur seiner Zeichnungen. Binnen wenigen Minuten zeichnet er große Flächen ohne Vorbereitung voll.

Hier siehst du den verrückten Doodler, wie er bei einer seiner Ausstellungen einen kompletten Raum live verziert:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

DoodleWorld Living Room Part 1

Ein Beitrag geteilt von Mr Doodle (@mrdoodle) am

Auch auf traditionelle Mal- und Zeichenuntergründe kritzelt Mr Doodle was das Zeug hält. Hier siehst du ihn, wie er die Mona Lisa von Leonardo mit seinen Doodles abbildet:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mr Doodle (@mrdoodle) am

Stets in seinem selbst designten Doodle-Anzug unterwegs, zeichnet er  Wände, Fassaden, Autos, U-Bahn-Stationen und Möbel voll. Ganz egal, was du von dieser Kunstform halten magst, Mr Doodle ist auf jeden Fall eine lustige Inspiration, der zeigt, dass man auch mit einfachen Mitteln kreativ sein kann.

Foto: sirtravelalot / shutterstock.com