Kunst

Matthew Shlians stachelige Skulpturen aus Papier erzeugen eine kantige Geometrie

Matthew Shlian Unholy 105Matthew Shlian, Unholy 105

Der Papieringenieur Matthew Shlian kombiniert komplizierte geometrische Mosaikarbeiten mit präzisen Faltungen und Knicken zu Reliefskulpturen. Shlian fertigt seit einigen Jahren seine Papierkunstwerke.

In aktuellen Arbeiten hat der Künstler eine lebhafte Farbskala eingeführt, die sich drastisch von seinen traditionellen Schwarz-Weiß-Arbeiten unterscheidet. Zu den jüngsten Arbeiten gehören warme und kühle Töne sowie Waschungen mit Gouache, die seinen glatten Papieroberflächen Struktur und Vielseitigkeit verleihen.

In einem Statement auf seiner Website erklärte Shlian: 

Mein Prozess ist von Stück zu Stück sehr unterschiedlich. Oftmals beginne ich ohne ein klares Ziel im Kopf und arbeite dabei innerhalb einer Reihe von Beschränkungen. Zum Beispiel verwende ich bei einem Stück nur geschwungene Falten, oder ziehe meine Linien in dieser Länge oder diesem Winkel, usw. Manchmal beginne ich mit einer Idee für Bewegung und versuche, diese Form oder Gestalt irgendwie zu erreichen.

Shlians neuestes Vorhaben ist ein Besonderes: Unfolding ist sein neues Buch, das über die Plattform "Volume" veröffentlicht wurde. Unfolding ist Shlians erste Werkschau, die die besten Arbeiten des Künstlers aus dem letzten Jahrzehnt katalogisiert.

Die Plattform Volume ermöglicht es Interessierten, hochwertige Kunstbücher per Crowdfunding zu erwerben.

Matthew Shlian Unholy 112

Matthew Shlian, Unholy 112

Unholy 116

Unholy 116

Matthew Shlian Unholy 111

Unholy 111

Matthew Shlian Unholy 103

Unholy 103