Malerei

Ananas malen lernen: Wie du eine abstrakte Ananas in Aquarell malst

Ananas malen Titelbild

In dieser Anleitung lernst du, wie du eine Ananas malen kannst. Dazu benötigst du nur einen Bleistift, einen Radiergummi, Malpapier, zwei Aquarellfarben und ein wenig Wasser.

Im Anschluss findest du noch drei Ananasbilder bekannter Künstlerinnen und Künstler.

Ananas malen lernen - Die Anleitung

Schritt 1

Als erstes fängst du damit an, die Umrisse der Ananas zu zeichnen.

Zeichne einen vertikalen Strich, der als Mittelachse der Frucht fungieren wird. Als nächstes zeichne den Umriss des bauchigen Teils der Frucht ein. Sei dir stets bewusst, dass du die Formen nicht perfektionieren musst.

Wir nehmen uns vor, eine etwas abstrakte Ananas zu malen, sodass ein makelloser Naturalismus nicht nötig ist.

Ananas malen 1

Schritt 2

Zeichne den Blattschopf am oberen Ende der Ananasfrucht ein. Einige kleine Flächen können die Form der Blätter andeuten. Die Blätter werden vorwiegend mit drei- oder viereckigen Formen mit ungleichen Seiten dargestellt.

Ananas malen 2

Schritt 3

Auch die Schale des essbaren Teils der Frucht kann mit einigen fünf- oder sechseckigen Formen konstruiert werden. Sieh dir dazu am besten eine echte Ananas an und lasse dich von den Formen inspirieren.

Wenn du systematisch von einer Richtung aus die Formen zeichnest, vermeidest du Überschneidungen und kannst ihre Größe gut aufeinander abstimmen.

Ananas malen lernen: Wie du eine abstrakte Ananas in Aquarell malst

Schritt 4

Jetzt kommt der spaßige Teil.

Mische ein mittleres Gelb-Orange und ein mittleres Grün mit deinen Wasserfarben. Male die einzelnen Formen der Schale mit dem Gelb-Orange und die Blätter mit dem Grün aus. Achte dabei nicht zu sehr auf den Farbfluss oder die einzelnen Farbflächen.

Später sieht es wunderschön aus, wenn die Formen nicht perfekt ausgemalt wurden und du stattdessen die Kontrolle an die Farbe abgegeben hast.

Ananas malen lernen: Wie du eine abstrakte Ananas in Aquarell malst

Lasse die Farben trocknen, bevor du mit dem Ananas malen fortfährst.

Schritt 5

Mische nun die zwei Farben in dunkleren Tönen. Verringere dazu die Menge an Wasser, die du der Mischung beifügst. So ist die Pigmentkonzentration in de Farbe höher, wodurch sie einerseits kräftiger, andererseits aber auch dunkler wirkt.

Im nachfolgenden Bild siehst du, wie die Blätter mit ein wenig kräftiger Farbe aussehen. Vor allem die kleineren Blätter, die unmittelbar über dem Fruchtkörper ansetzen, haben wir dunkler gemalt.

Ananas malen lernen: Wie du eine abstrakte Ananas in Aquarell malst

Schritt 6 (optional)

Nimm eine Zahnbürste (oder einen Borstenpinsel) und tauche es in die grüne Farbe. Reibe nun deinen Daumen über die Borsten, damit kleiner Farbspritze auf und neben der Ananas landen.

Ananas malen lernen: Wie du eine abstrakte Ananas in Aquarell malst

Schritt 7

Radiere die Bleistiftstriche aus und gehe nun mit der orangenen Farbe noch einmal über einige der Flächen des Fruchtkörpers, um die Kontraste zu erhöhen und der Ananas mehr Intensität zu verleihen. Lasse dein Ananaskunstwerk trocknen und schon ist es fertig.

Ananas malen lernen: Wie du eine abstrakte Ananas in Aquarell malst

Ananas malen lernen mit den Werken anderer Künstler

Suchst du nach realistischeren Motiven, gibt es einige Künstlerinnen und Künstler, die sich im Laufe der Zeit der Frucht angenommen haben. Nachfolgend sind einige Beispiele, die dich dazu verleiten können, mit dem Motiv zu experimentieren.

Maria Sibylla Merian, Reife Ananas, 1705

Maria Sibylla Merian, Reife Ananas, 1705

Netscher, Theodorus, 1661-1732; Pineapple Grown in Sir Matthew Decker's Garden at Richmond, Surrey

Theodorus Netscher, 1720, The Fitzwilliam Museum

Georgia O'Keeffe, Pineapple Bud, 1939

Georgia O'Keeffe, Pineapple Bud, 1939 | Foto: wundoroo / Flickr